Barrierefrei
Aktuelles Struktur Standorte Einsätze Ausbildung Download
Startseite Struktur Feuerwehrseelsorge

Struktur


Geschäftsstelle Sprecher Feuerwehrseelsorge Jugendfeuerwehr Kaspertheater Ehrenabteilung Modellbauclub Geschichte Feuerwehr Report

Sitemap Kontakt Impressum

Im Notfall...

Feuerwehr
112

Notarzt/Rettungsdienst
112

Krankentransport
19222


weitere Notfallnummern

Letztes Update:

13.04.2011

*** INTERN ***

Feuerwehrseelsorge

Feuerwehr- und Notfallseelsorge

Die Notfallseelsorge (NFS) ist bundesweit Ende der 1980er Jahre im Kreis der evangelischen Landeskirchen entstanden. Grund war die Feststellung, dass für Feuerwehr und Rettungsdienste keine geregelte Mitarbeit durch die Kirchen zur Unterstützung der Helfer und zur Unterstützung von Opfern existierte.

Im Laufe der Jahre wurden unterschiedliche Netze innerhalb der evangelischen Landeskirchen und zunehmend auch innerhalb der katholischen Diözesen aufgebaut, die einen Hintergrunddienst für Menschen in akuten Notsituationen und für Helfer bereit stellen.

Im Jahr 2002 wurde innerhalb des Deutschen Feuerwehrverbandes ein „Arbeitskreis Feuerwehrseelsorge“ gegründet. Inzwischen ist auch die Funktion eines „Fachberaters Seelsorge“ rechtlich formuliert und kann in den Feuerwehren nach Absprache mit den örtlichen Großkirchen eingerichtet werden.

Fachberater Seelsorge in Wuppertal

Als Ansprechpartner dienen der Feuerwehr beauftragte Fachberater Seelsorge, die z. B. zu den Wachen und zu den einzelnen Löschzügen gehen. Sie arbeiten aber auch im Rahmen der Vorsorge und der Nachsorge im Zusammenhang belastender Ereignisse für Helfer mit Mitgliedern der Feuerwehr (Team der Psycho-sozialen Unterstützung) zusammen.

Kontakte aufnehmen können Sie über Ihren Löschzugführer,
das Geschäftszimmer oder gerne direkt zu:

Past.-Ref.
Gerhard Dittscheidt
Telefon: 0202 - 25 44 119 (Anrufbeantworter)
eMail: g.dittscheidt 'ät' web.de

Wenn der Anrufbeantworter nicht läuft, wenden Sie sich bitte an den Krisendienst
„Wendepunkt“ Tel. 0202 - 244 28 38
Wochentags 18:00 - 8:00 Uhr - an Wochenenden und Feiertagen rund um die Uhr

oder an die Telefonseelsorge Tel. 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222

Oder an die Seelsorger Ihrer Gemeinde, oder an Ihnen bekannte Seelsorger.

Seite drucken